In a nutshell

Evelyne Freitag ist eine internationale Top-Managerin mit Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen – vom Gesundheitssektor über Automotive bis hin zu Konsumgüter, Infrastruktur und Pensionskassen. Als Geschäftsführerin, Vorständin und Aufsichtsrätin kontrollierte sie Milliarden-Umsätze und verantwortete tausende Mitarbeiter in Unternehmen wie Daimler, Pfizer, Kraft, Pentland, Goodyear Dunlop und Sanofi. Bereits in jungen Jahren entwickelte sie mit ihrem Team das revolutionäre „Pay-per-Use“-Modell für den Smart und seine Mobilitätsangebote. Die Allrounderin ist erfahrener Change Agent und gilt als Vorreiterin für digitale Transformation.

Im Aufsichtsrat treibt sie neben der klassischen Überwachungsfunktion insbesondere Themen wie Governance und Effizienz der Gremienarbeit, Risikostrategie sowie nachhaltige und messbare ESG-Implementierung.

Sie ist gefragte Speakerin und Autorin.

Die Strategin

Jede Revolution beginnt mit einer Vision – und ist am Ende rentabel. Das ist die Maxime von Evelyne Freitag, egal ob im Vorstand, in der Geschäftsführung oder im Aufsichtsrat. Die eindrucksvolle Bilanz ihrer Karriere: Aufbau des europäischen Smart-Händlernetzwerks und Entwicklung von Mobilitätskonzepten, M&A-Aktivitäten für debis in Europa, Einführung der Direct-to-Pharmacy-Distributionsstrategie für Pfizer, Entwicklung einer schlagkräftigen Multibrand-Organisation bei Pentland, Business Transformation und digitale Geschäftsmodelle bei Goodyear und Sanofi, Investitionen in Digital Health & Life Sciences als Public Private Partnership mit dem Land Hessen bei der Future Capital AG sowie verstärkte Nachhaltigkeitsziele bei der Hoechst-Pensionskasse.

Die Finanzexpertin

Ob Pharma, Automotive, IT und kritische Infrastruktur, Konsumgüter oder Versicherung – Evelyne Freitag ist global in unterschiedlichen Branchen unterwegs. Seit 30 Jahren trägt die internationale Top-Managerin als Geschäftsführerin und CFO kaufmännische Verantwortung und weiß um die operativen und strategischen Herausforderungen schnell wachsender, börsennotierter Konzerne und ihrer Tochtergesellschaften. Sie führte tausende Angestellte, sorgte für Effizienz und Wachstum und kontrollierte Milliarden-Umsätze in den Unternehmen Daimler, Pfizer, Kraft, Pentland, Goodyear Dunlop und Sanofi. Auch in diversen Aufsichtsräten übernahm sie Mandate – vom Digital-Mittelstand oder Startups bis zu einer der größten Pensionskassen Deutschlands – und als Vorsitzende immer wieder auch die strategische und juristische Verantwortung.

Die Innovationstreiberin

Wohin führt der Weg? Was bewirkt das Internet der Dinge? Welche Geschäftsmodelle überleben in einer digital vernetzten Welt? Wie führen wir Unternehmen in eine globalisierte Zukunft? Als Vorreiterin für digitale Transformation und erfahrener Change Agent hat Evelyne Freitag umfassende Reorganisationen, Firmenintegrationen sowie grundlegende Veränderungsprozesse realisiert und dabei die betroffenen Menschen im Umfeld  überzeugt und inspiriert. Bereits in jungen Jahren wirkte sie an der Einführung des innovativen SMART-Automobil- und Mobilitätskonzeptes mit und entwickelte mit ihrem Team das revolutionäre „Pay-per-Use“-Modell.

 

 

Die Kosmopolitin

Grenzen sind dazu da, überschritten zu werden: Seit Beginn ihrer Karriere ist die Französin in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz bei englischen, deutschen, amerikanischen oder französischen Konzernen tätig. Souverän pendelt sie zwischen unterschiedlichsten Stakeholdern, ob Eigentümer oder Kapitalgeber, Kunde oder Lieferant, Belegschaft oder Behörde. Immer wieder zeigt Evelyne Freitag zudem gesellschaftliches Engagement, etwa als Beraterin der öffentlichen Hand und der Wirtschaft in ihrer Rolle als Außenhandelsrätin Frankreichs in Deutschland, als Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung bei Diversity Themen, im Frauenbeirat der HypoVereinsbank zu gesellschaftlichen Themen oder als Regionalvorstand der „Financial Experts Association“ zu Aufsichtsratsthemen.

Die Speakerin

Evelyne Freitag publiziert Fachartikel und Gastkommentare in Wirtschaftszeitungen und Büchern und hält Vorträge und Keynotes auf Finanz- und Wirtschaftskongressen. Im Fokus stehen Themen wie Digitalisierung, Leadership, Innovation und nachhaltige Geschäfts- und Finanzierungsmodelle sowie die Entwicklung von Governance und Compliance in den Organisationen: Wie sichern wir Nachhaltigkeit und Performance in allen Bereichen? Wie setzen wir ESG-Themen konkret um? Wieviel Diversität, welche neuen Kompetenzen und Organisationsformen brauchen zukunftsgewandte Unternehmen? Und was bedeutet die digitale Transformation oder eine ESG-Strategie für unsere Geschäftsmodelle und unsere Arbeitswelt?

Eine Auswahl an Publikationen >

Eine Auswahl an Publikationen

Finance Magazin, 19. Juli 2021
Warum sich Aufsichtsräte neu erfinden müssen
Die Verantwortung ist groß, die Haftung mitunter höher als die Vergütung: Die Anforderungen an Aufsichtsräte steigen. Was bedeutet das für deren Arbeit? Mutiges Teamwork von Spezialisten statt harmonischer Kaminrunden ist gefragt, findet Sanofi-Deutschland-CFO Evelyne Freitag.
Artikel lesen

Frank Arnold. Der beste Rat – Gespräche mit Denkern und Machern, Podcast Folge #10, 20. Mai 2021
„Wie förderst Du Diversity im Unternehmen und als Aufsichtsrätin?“
Wir sprechen über das «Büro von morgen» in einer Zeit nach Corona, die positiven Effekte von Home-Office als Motor für Weiterbildung und woher sich Evelyne Inspirationen für die künftigen Art zu arbeiten holt. Wir sprechen darüber, wie ein Weltkonzern geführt wird und wie man damit umgeht, in der Matrix mehr als einen Chef zu haben. Evelyne gibt einen Einblick, wie gute Arbeit in Aufsichtsräten gelingen kann und wie man Frauen und Diversity in einem Unternehmen fördern kann. Und nicht zuletzt erfahren wir, wie es ihr selber gelungen ist, Familie und eine erfolgreiche Karriere zu vereinen.
Webseite mit Teaser (02:02 min)
Podcast (53:36 min)

Handelsblatt CFO Summit, 20. Mai 2021
Einflussfaktoren auf die „Next Generation“ – CFOs
Für viele von uns bot die globale Pandemie einen Crashkurs darüber, wie stark Unternehmen mit Unsicherheit und ständigem Wandel konfrontiert sind. CFOs stehen vor der Aufgabe, ihre Rolle neu zu definieren und gemeinsam mit dem CEO neue Strategien für Innovation und nachhaltiges Wachstum zu entwickeln. Eine gelungene Transformation eröffnet dem CFO die Chance, einen echten Beitrag zur Unternehmensperformance zu liefern.
Artikel lesen

Econo, 23. April 2021
“Nimm Dir die Freiheit, Deine Kreativität zu entfalten“
Im Rahmen der Reihe ERFOLGSGESCHICHTEN spricht KNAISCH CONSULTING mit Evelyne Freitag, Mitglied der Geschäftsführung und CFO bei Sanofi, zum Thema „Der Erfolgsfaktor Mensch“. Die Deutsch-Französin erzählt dabei sehr offen über ihren bisherigen Werdegang, was ihr als Persönlichkeit wichtig ist und was sie von der Frauenquote hält
Artikel lesen

Tagesspiegel, 19. März 2021
„Warum wir Grund zum Jubeln haben“
Von wegen Impfstoff-Desaster. Aus der Sicht von Evelyne Freitag, der Finanzchefin von Sanofi-Aventis in Deutschland, ist bei der Entwicklung von Vakzinen gegen das Coronavirus ein wahres Wunder geschehen. In einem Jahr sei geleistet worden, was früher in zehn kaum zu schaffen war.
Artikel lesen

Handelsblatt, 4. Dezember 2020
Der Weg zum Covid-19-Impfstoff ist für Pharmaunternehmen riskant
Auf dem Weg zum Impfstoff gibt es viele Hürden. Welche Risiken und Nebenwirkungen die Entwicklung eines Corona-Vakzins birgt.
Artikel lesen

Handelsblatt Journal, September 2020
Die Stunde der CFOS
Im Interview mit der Handelsblatt Journal Redaktion erklärt Evelyne Freitag, Geschäftsführerin der Sanofi Aventis GmbH, warum die Pandemie nicht nur eine große Herausforderung ist, sondern auch eine Chance sich agiler und flexible auf unbekannte Situationen einzustellen und neue Pfade einzuschlagen.
Artikel lesen

REthinking Finance Ausgabe 5/2020
Covid-19 als Digitalisierungsbeschleuniger: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine schnellere Digitalisierung.
„Alle müssen lernen, mit Unsicherheiten umzugehen. Stichwort Risiko Management. Es geht nicht darum, Risiken zu vermeiden. Im Gegenteil. Wir müssen mehr Risiken eingehen. Resilienz als Erfolgsfaktor wird Teil der neuen Normalität.“ so Evelyne Freitag
Artikel lesen

Finance Magazin, 12. März 2020
Corona, der ESG-Rausch und schwierige Kreditverhandlungen
Was haben US-CFOs den deutschen Kollegen voraus? „Tempo statt Perfektionismus“ postuliert etwa Evelyne Freitag, CFO bei Sanofi Deutschland: „Wir sind keine Buchhalter mehr, sondern Change Manager, ohne unsere Aufgabe als Wächter der Unternehmenswerte aufzugeben.“
Artikel lesen

The European Financial Review, 21. August 2018
Resisting the Pressure: Evelyne Freitag on stretching the boundaries of CFOs today
Faced with technological advancements and growing responsibilities, CFOs are bracing themselves for more pressure and change ahead. In this interview, we discover new ideas on the roles of CFOs, with new demands on their time, such as digitising critical business activities and managing obligations, in addition to traditional finance duties.
Artikel lesen

Wirtschaftswoche, 3. Dezember 2019
Spahns DVG – ist das schon die Disruption im Gesundheitswesen?
Die Digitalisierung wird die Gesundheitsbranche stark verändern – es braucht neue Geschäftsmodelle und Datenplattformen. Spahns Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) enthält eine Weltneuheit. Aber das reicht leider nicht.
Artikel lesen

Stuttgarter Controlling & Management Forum, 5. November 2019
CFOs müssen Digitalisierung, Controlling und Compliance beherrschen
Die Digitalisierung revolutioniert im Gesundheitswesen nicht nur Diagnostik und Therapien. Auch der CFO-Bereich muss transformiert und auf neue Geschäftsmodelle ausgerichtet werden. Die Vereinbarkeit von Digitalisierung und Datenschutz ist dabei vergleichbar mit einer Quadratur des Kreises.
Artikel lesen

Wirtschaftswoche, 29.Oktober 2019
Zickzack ist das neue Straight
Das Jammern über Fachkräftemangel führt auf die falsche Fährte. Gerade in Deutschland ist der Glaube besonders ausgeprägt, es brauche für alles Spezialisten. Stimmt nicht: Wir brauchen kluge Köpfe mit Mut und Phantasie.
Artikel lesen

Wirtschaftswoche, 24.9.2019
Ein Rat an die Generation Y: Fragt nicht, was ihr dürft!
Braucht es in unseren Management-Etagen einen Generationenkampf jung gegen alt? Es klingt zwar nach Revolution und Aufbruch, doch der Kampf ist unnötig. Die heute 50-Jährigen haben eine Menge Erfahrung mit Innovationen.
Artikel lesen

Wirtschaftswoche, 20. August 2019
Wie die Balance zwischen Agilität und langfristigem Erfolg gelingt
Erfolg braucht schnelle, passgenaue Entscheidungen genauso wie besonnene langfristige Strategie. Wer führt, muss die Mikro- und die Makroebene perfekt beherrschen. Erfolgreiche Wirtschaft ist nicht das Produkt eines genialen Unternehmers, sondern das Ergebnis eines gut koordinierten Zusammenspiels unzähliger Beteiligter. Denn nicht der Dirigent macht die Musik, sondern das Orchester.
Artikel lesen

Handelsblatt, 14. Juli 2019
„Schluss mit dem Streit zwischen Deutschland und Frankreich“
Der Dauerclinch zwischen den beiden Staaten blockiert Europa, schadet der Wirtschaft – und macht vor allem Drittländer stark.
Artikel lesen

Finance Magazin, 4. September 2018
„Quoten beschleunigen Veränderungen“
Mehr Mut zu bunten Lebensläufen ist das Credo der Sanofi-Deutschland-Finanzchefin Evelyne Freitag. Welche Hürden sie selbst auf dem Weg zum CFO-Posten überwinden musste und wie sie Vorurteile abbauen möchte, berichtet sie für unsere Serie „Frauen in Finance“.
Artikel lesen

Finance Magazin, August 2016
„Chief Nerd Officer”
Technische Fähigkeiten und Analysekompetenz gewinnen in der Finanzabteilung immer stärker an Bedeutung. Das Verändert die Teams: Neben klassischen Finanzern sind neue Mitarbeitertypen gefragt. „Neben analytisch denkenden Mitarbeitern brauchen wir kommunikationsfreudiger Change Agents, die crossfunktional arbeiten, Projekte leiten und zwischen Business und IT übersetzen können.“

Controlling & Management Review, Fachaufsatz, Springer Verlag, H5/2016 (WHU)
„Industrie 4.0: CFOs als Innovationstreiber“
Für die Wirtschaftswelt von morgen braucht es nicht unbedingt revolutionäre Produkte, sondern Innovationen in den Geschäftsmodellen, Strukturen und Prozessen. Das größte innovationspotenzial der Unternehmen liegt im kaufmännischen Bereich. Wer wäre besser geeignet, alles neu zu denken und mit kreativen Strategien die Innovation voranzutreiben und zu finanzieren, als der CFO?
Artikel lesen

Controlling & Management Review, 24. März 2016
Sechs wichtige Hüte für den CFO 4.0
Vor welchen Herausforderungen sehen sich CFOs in Zeiten zunehmender Digitalisierung? Welche neuen Aufgaben stehen in Zukunft auf ihrer Agenda? Evelyne Freitag, Geschäftsführerin bei Goodyear Dunlop, plädiert dafür, das Rollenverständnis vom CFO 4.0 anzupassen. Dabei sieht sie sechs wichtige, teilweise neue Rollen auf die Finanzchefs zukommen.
Artikel lesen

Frankfurter Rundschau, 27. Juni 2015
Liberté, Égalité – Europa ade?
Frankreich plant die Abschaffung des Deutsch-Unterrichts. Nicht nur kulturell ist das schlimm, die Auswirkungen auf die Wirtschaft in und für ganz Europa wären verheerend.
Artikel lesen

Vorträge, Keynotes & Podiumsdiskussionen

Die Roboter kommen! Chance oder Herausforderung für den CFO?

Vortrag CFO Digital Suite, Berlin 2020

Der CFO als Treiber der digitalen Transformation
Vortrag Controlling & Management Forum, Stuttgart 2019

„Beyond Banking – Der CFO in der Industrie 4.0 „
Vortrag Industriegipfel, Düsseldorf 2018

Driving the Transformation of Corporate Finance

Vortrag Rethink! Corporate Finance, Hamburg 2018

„Digitale Transformation: eine Aufgabe für die Finanzabteilung?“
Keynote RECON Konferenz, Loipersdorf (Austria) 2017

„CFO 4.0: Finanzchefs als Innovationstreiber „

Vortrag & Podiumsdiskussion, CFO Forum, Zürich (Schweiz) 2017

„Innovative Finanzierungsoptionen für die Welt von morgen“

Vortrag CFO Forum, Stegersbach (Austria) 2017

„Die Interne Revision aus Sicht eines Aufsichtsrats & CFO“

Konferenz Interne Revision Frankfurt School of Finance & Management 2017

„Karriere in einer männerdominierten Branche?“

Emotion Women’s business day, Hamburg 2017

„Digitale Transformation – eine Aufgabe für den CFO und die Finanzabteilung?“
Podiumsdiskussion Structured FINANCE, Stuttgart 2016

„CFO 4.0: Innovative Finanzstrategien in der digitalen Weltwirtschaft!“
Keynote, CFO Forum Business Circle, Stegersbach (Austria) 2016

„Chief Creative Officer: Finanzchefs als Innovationstreiber“

Vortrag SZ-Fachkonferenz CFO Agenda, Köln 2016

„Beyond Banking: kreative Finanzierungsmodelle für die Industrie 4.0″

Vortrag Schmalenbach Gesellschaft Konferenz, Düsseldorf 2016

„Ein Taschenrechner ist noch keine digitale Strategie“

Vortrag Horvath Fachkonferenz Finance Excellence, Frankfurt 2016

„Starke US-Mütter brauchen kreative Töchter“

Vortrag, Handelsblatt CFO-Kongress, Düsseldorf 2015

< Die Speakerin

 

VITA

Sanofi 2017 – 2022
Mitglied der Geschäftsführung & Chief Financial Officer
Region Deutschland, Österreich, Schweiz

Goodyear Dunlop 2011 – 2017
Director Business Transformation EMEA (Europe, Middle East, Africa)
Geschäftsführerin/Chief Financial Officer Deutschland, Österreich, Schweiz

Gemeinnützige Hertie Stiftung 2009 – 2011
Geschäftsführerin der berufundfamilie gGmbH

Pfizer Deutschland GmbH 2002 – 2009
Vice President Finance & Supply Chain

Pentland Deutschland GmbH 1998 – 2001
Geschäftsführerin & Chief Financial Officer

Daimler Gruppe 1991 – 1998
Projektleiterin Smart Car & mobility Europäische M&A debis Systemhaus
Daimler Konzernplanung & Strategie, Mercedes Werk Sindelfinge

Kraft Jacobs Suchard, Frankreich 1989 – 1991
Controller Confectionery Division

ÄMTER

KfW IPEX-Bank GmbH seit 03/2022
Mitglied des Aufsichtsrats

HPS Home Power Solutions AG  seit 03/2022
Mitglied des Aufsichtsrats

Außenhandelsrätin Frankreichs in Deutschland
(Conseillère du Commerce Extérieur de la France) seit 2019
Mitglied des deutschen Vorstands
Gründung & Leitung des deutschen „Expertenrat im Gesundheitswesen“

Pensionskasse der Hoechst Gruppe VVaG 2017-2021
Vorsitzende des Aufsichtsrats

Future Capital AG 2017-2021
Mitglied des Aufsichtsrats

euromicron AG 2016 -2019
Vorsitzende des Aufsichtsrats

2015-2019
HypoVereinsbank: Frauenbeirat ,
CEO/CFO Roundtable Französisches Konsulat in Frankfurt, Financial Expert Association (FEA): Regionalvorstand Rheinmaingebiet

Kontakt

Evelyne Freitag
mail@evelynefreitag.com

LinkedIn